Hotel und Restaurant "Altes Gutshaus Federow" - 3 Sterne Superior direkt am Müritz-Nationalpark bei Waren an der Müritz.
Ihr nächster Urlaub (auch mit Hund) an der Mecklenburger Seenplatte hier im wunderschön gelegenem Hotel mit Restaurant am See bei Waren an der Müritz.
Telefon: 03991-67498-0 * Fax: 03991-67498-100 * E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Archivierte News

Hörspielkirche 2010

Jetzt gehen die Vorlesungen bekannter Buchautoren 2010 in der Hörspielkirche (17192 Federow, Am Potsdamer Platz 1) Federow direkten neben dem Hotel Gutshaus Federow am Müritz-Nationalpark wieder los.
Viele unserer Gäste nutzen den Aufenthalt im Hotel Altes Gutshaus direkt am See um zwischen den Fischadler und Kranicharrangements die Hörspielkirche zu besuchen.

Hörspielkirche      IN FEDEROW


Ulrich Wickert

Ulrich Wickert
liest am 12. August 2010, 19.00 Uhr
aus seinem neuen Kriminalroman
       
„Das achte Paradies, ein Fall für Jacques Ricou“
Piper Verlag, 2010

Jacques Ricou der Richter aus Paris, will an die Côte d’Azur, zu seinem alten Freund Eric aufs Boot. Doch noch bevor er seine Ferien antreten kann, verschwindet ein hochbezahltes Model. Es ist die Cousine seiner Freundin Margaux. Steht ihr Verschwinden im Zusammenhang mit Margaux’ Recherchen in Kreisen der georgischen Mafia? Als der Berater des französischen Präsidenten einen Erpressungsversuch unternimmt, um die Ermittlungen zu beenden, weckt das Jacques’ kriminalistischen Ehrgeiz: Welche politischen Motive stecken hinter diesem Fall? Jacques ist seinem Gegner ganz nah, als er bei seinen Ermittlungen auf die attraktive Chefin eines Parfümimperiums trifft. Mit ihr offenbart sich ihm ein mörderisches Familiendrama. Internationale Geldwäsche, der weit reichende Arm der georgischen Mafia und ein Mann, der nicht er selbst sein kann.
»Ulrich Wickert kann sich mit ähnlichen Abenteuern von Kurt Wallander messen.« FAZ


Hörspielkirche      IN FEDEROW

Frank Willmann

 „Fußball, Erich und Musike“

Frank Willmann
liest am 25. Juni 2010, 19.00 Uhr
aus seinem Buch
       
- fußballland ddr. anstoß, abpfiff, aus -
Eulenspiegel Verlag, 2004


Sparwasser bezwang 1974 die BRD mit 1:0 (Sparwassertor!). Stasichef Mielke befahl seinen Berliner Dynamos alljährlich die Erringung des DDR-Meistertitels (Schiebung!). National-Trainer Georg Buschner erfährt von seiner Abberufung aus der Tageszeitung. Zuvor signiert diese Mitteilung der höchste Mann im Staate: „Einverstanden. EH“. So war er, der Fußball im Osten. Wirklich? Ein prominentes Autorenteam, darunter Matthias Biskupek, Andreas Gläser, Annett Gröschner, Wladimir Kaminer, Edgar Külow, Karl Mickel, Jochen Schmidt und Mathias Wedel, hat das Phänomen untersucht. Eine Einladung für mehr als nur 90 Minuten.
Herausgeber Frank Willmann, selbst elf Jahre Mittelstürmer bei Motor Weimar, 1984 in den Westen „rübergemacht“, gelingt es, den auch in der DDR allseits beliebten Sport in all seinen Facetten kompakt und gut leserlich darzustellen.

Hotel und Restaurant "Altes Gutshaus Federow" direkt am Müritz-Nationalpark bei Waren an der Müritz.
Copyright © 2018 - www.gemeinde-klink.info
All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok